FARMER

karl hat‘s geschafft.

Er macht ein Work&Travel in den USA. Das war nicht so einfach, schließlich ist sein Reisepass schon längst über 100 Jahre alt.

Doch Kontakte hat er genug, Vitamin B eben. So reist der karl durch Amerika und braucht natürlich Kapital. Darum heuert er auf einer Farm an, irgendwo in den USA.

Seine Aufgabe?

Die anderen Farmarbeiter motivieren, so dass das Getreide schneller wächst. So sitzt er auf seiner Aussichtsplattform, kaut auf seinem Strohhalm und schwitzt in der tiefstehenden Sonne.

Sein Farmer-Hut bewahrt ihn dabei vor einem fetten Sonnenbrand auf der Platte.

So verdient er Dollar für Dollar.

Fleiß muss belohnt werden!