Infos zur Auktion

HIer findest du Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Auktion. Hast du darüber hinaus weitere Fragen? Schreib uns einfach über das Kontaktformular oder via WhatsApp.

1.Wer erhält die Erlöse der Auktion?

Die Erlöse der Auktion werden je zur Hälfte an den gemeinnützigen Verein Haus Arthur und an das Bündnis Chemnitz Nazifrei übergeben. 

Alle teilnehmenden Unternehmen stehen für eine offene, freie und bunte Kultur, daher werden genaue diese beiden Einrichtungen unterstützt.

2.Wer sind die Organisatoren der Auktion?

Die Initiatoren der Auktion sind das Modelabel karlskopf aus Chemnitz und der Industrieverein Sachsen 1828 e.V.

3. Was erhalten die teilnehmenden Unternehmen im Ausgleich zu ihren Zugaben?

Die teilnehmenden Unternehmen erhalten keinen finanziellen Ausgleich für ihre Zugaben. Alle teilnehmenden Unternehmen haben freiwillig und voller Stolz und Motivation ihren Teil zur Auktion beigetragen.

4. Wie erhalte ich meine ersteigerten Produkte?

Deine ersteigerten Produkte kannst du entweder im karlskopf Store auf dem Brühl (Brühl 53) in Chemnitz abholen. Dazu empfehlen wir dir vorher anzurufen, um einen Termin zur Abholung zu vereinbaren. Ruf dazu am besten unter der 01773852132 an.

Alternativ senden wir dir deine ersteigerten Produkte zu. In diesem Fall fällt eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90€ an.

5. Wie lang sind die Gutscheine gültig?

Dazu können wir pauschal leider keine Aussage treffen. Für genauere Informationen bitten wir dich darum, die entsprechenden Unternehmen zu kontaktieren, um die Frage zu beantworten.

6. Warum ist ein Teil der Auktionsbeschreibung auf englischer Sprache?

Ein Teil der Auktionsseiten ist auf Englisch, da das verwendete Plugin auf der Webseite eine englischsprachige Entwicklung ist. Du brauchst aber keine Bedenken haben. Die gesamte Organisation läuft über karlskopf und den Industrieverein in Chemnitz.

7. Wie erfolgt die Bezahlung meiner ersteigerten Produkte?

Im Falle einer Ersteigerung hast du die Möglichkeit den fälligen Betrag zu überweisen oder gegen eine Barquittung zu begleichen. Nähere Informationen dazu erhältst du im Falle der Ersteigerung.

8. Habe ich ein Widerrufsrecht im Falle einer Ersteigerung?

Selbstverständlich hast du wie bei allen Geschäften, die online abgeschlossen werden, ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

9. Was muss ich mindestens bieten?

Die Gebotsschritte erfolgen in 1€ Schritten. Das heißt, du musst mindestens 1€ mehr bieten als das aktuelle Gebot. Ein Beispiel: Liegt das aktuelle Gebot bei 25€, musst du mindestens 26€ bieten, du kannst aber auch direkt 29€ bieten. Du kannst aber nicht 25,50€ bieten oder 27,40€, da die Gebotsschritte bei 1€ liegen.

10. Warum muss ich mich registrieren, um mitbieten zu können und was passiert dabei mit meinen Daten?

Für die Gebotsabgabe ist es zwingend notwendig dich zu registrieren. Das hat den Hintergrund, dass wir nachvollziehen können, wer welche Summe geboten hat und entsprechend eine Benachrichtigung versenden können, wenn du den Zuschlag erhalten hast.

Keine Angst, deine Daten werden ausschließlich für die Auktion genutzt. Anschließend werden deine Daten gelöscht.