KAFFEEKLATSCH

Früher gab’s auch schon echt guten Kaffee, erinnert sich karl.

Aber so guten Kuchen wie jetzt in good old Karl-Marx-Stadt hat er wirklich noch nie gegessen.

So genießt er die Zeit mit Kaffee und Kuchen, trägt sein spezielles Gewand und lauscht dem aktuellen Klatsch und Tratsch der älteren Anwesenden.

Dabei isst karl nicht nur ein Stück Kuchen, sondern gleich fünf. Er weiß, dass das für ihn nicht so gut ist, da er doch auf sein Gewicht achten soll.

Aber was soll man machen, wenn’s schmeckt, dann schmeckt’s, denkt er sich.

Hüftgold ist ja auch eine Art Gold, wenn man näher darüber nachdenkt.