KOCH

Essen war schon immer karl‘s Leidenschaft.

So ist es kein Wunder, dass er auch einen kleinen Bauch hat. Aber die Ladies lieben doch ein kleines Bäuchlein, denkt er sich. Nur essen mag karl jedoch nicht.

Er will selber kochen, doch das ist gar nicht so einfach, über‘m offenen Feuer macht das heute wohl keiner mehr. So heuert karl in der nächsten Eckkneipe an und revolutioniert das Kochen.

Aus aller Welt kommen die Menschen nun in die kleine Kneipe, um karl‘s Gaumenzauber zu genießen. Als Dank für seine Kochkünste erhält karl die schönste Kochmütze, die es gibt.

Voller Freude darüber springt er durch die Küche.

Dummerweise verfängt sich dabei Besteck in seinem Bart.

Ein Gefriemel!